Eier
Eier oder Käse
einfach
ketogen
Low Carb
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Omas Eiersalat

diesen Salat hat meine Oma immer mit den übrig gebliebenen Ostereiern gemacht!

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 09.04.2008 266 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er), hartgekocht
1 Bund Schnittlauch
2 EL Senf, mittelscharf
2 TL Senf, scharf
Essig
Öl
Salz und Pfeffer
Zucker
Worcestersauce

Nährwerte pro Portion

kcal
266
Eiweiß
18,36 g
Fett
19,36 g
Kohlenhydr.
4,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die hartgekochten Eier mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Aus den beiden Senfsorten, Essig und Öl eine dickflüssige Marinade rühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Worcestersauce abschmecken. Das Dressing über die Eier gießen.

Einige Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und über den Salat streuen. Mit geröstetem Bauernbrot servieren.

Schmeckt zimmerwarm am besten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Servus. Dieser Salat war im Handumdrehen zubereitet und ein richtiger Gaumenschmaus. Wir haben einfaches Baguette dazu gehabt. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

23.06.2018 19:23
Antworten
Bebberle

Hallo, sehr feiner Eiersalat -vor allem ohne Mayo- und ruckzuck zubereitet. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

17.04.2017 09:38
Antworten
petrainmexico

Ich habe nur wenig Öl genommen und noch ein wenig Wasser hinzugefügt zum Verdünnen. Dann hatte es die richtige Konsistenz und der (weil wohl zu viel genommen) zu starke Essiggeschmack war ausgeglichen. Ich habe Bärlauchsenf, einen Spritzer süßen Senf und keinen scharfen Senf genommen - auch sehr lecker!

09.07.2016 16:52
Antworten
schnucki25

so wie früher,sehr lecker...frisches Baguette dazu fertig. LG

06.06.2016 12:02
Antworten
eflip

Schon oft ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schnell und einfach zu machen, kommt toll an, wunderbar. Gibt's immer wieder, besten Dank!! 5*

25.05.2016 15:43
Antworten
PettyHa

Hallo mamirah, so kenne ich den Eiersalat auch noch von meiner Mutter! Schmeckt viel besser als mit Mayonnaise. Tolle Idee mit den Pilzen und dem Spargel. Danke für's Rezept und LG PettyHa

09.09.2009 09:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

Vielen herzlichen Dank für das leckere Rezept! :D ich habe allerdings 4 EL normalen, mittelscharfen Born-Senf genommen, weil scharf absolut nicht nach meinem Geschmack ist und ich habe mir megaturtles Tipp mit den Champignons angenommen und noch 2 EL grob gewürflete Dosenchampignons hinzugefügt, obwohl es sicherlich auch ohne schon superlecker geschmeckt hätte. 5 Sterne gibts trotzdem! Weil das mit dem Senf ja Geschmacksache ist und überhaupt schon mal dafür, dass das so ein leckerer, einfacher Salat ist, der ohne Mayo und den ganzen neumodischen Kram auskommt. ;) LG Harpare

26.06.2009 10:40
Antworten
megaturtle

Moin schmeckt sehr lecker, aber ich habe zusätzlich Champignons und Spargel zugegeben. Klasse Rezept, vor allem weil keine Majo oder ähnl. dazu kommt. LG Petra

14.03.2009 09:48
Antworten
mamirah24

moin Petra das mit den Champignons und dem Spargelist ein prima Vorschlag das werde ich demnächst auch mal machen lieber Gruß mamirah

16.03.2009 11:49
Antworten
chica*

Endlich mal ein Eiersalat ohne Mayo oder Whip, statt dessen Senf und Essig. Hmmmm, trifft genau unseren Geschmack. Den gibt es künftig öfter! Mangels Eierschneider (wo der wohl abgeblieben ist?) habe ich die Eier mit einem Mozzarellaschneider längs und quer geschnitten. saludos, chica

30.05.2008 07:06
Antworten