Auflauf
Backen
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Lactose
Rind
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Krautauflauf mit Hackfleisch und Kartoffeln

bei großem Hunger hat es bei uns nur für 2 Personen gereicht.

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 08.04.2008 609 kcal



Zutaten

für
4 m.-große Kartoffel(n), etwa faustgroß
700 g Weißkohl
250 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Kümmel
200 g Sahne
n. B. Käse, gerieben
Öl
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
609
Eiweiß
23,83 g
Fett
42,96 g
Kohlenhydr.
31,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin anbräunen, den Deckel auflegen und weich garen. Die Zwiebel würfeln und zu den Kartoffeln geben.

Wenn die Kartoffeln weich und schön gebräunt sind, beiseiteschieben und in der Pfanne das Hackfleisch krümelig braten, mit den Kartoffeln vermischen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Etwas von dem geriebenen Käse untermischen.

Den Weißkohl in Streifen schneiden und in der Pfanne anschwitzen, (evtl. noch etwas Öl nachgießen) bis er leicht angebräunt und glasig ist. Ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Dann den Weißkohl in die Auflaufform geben und mit der Hackfleisch-Kartoffel-Mischung vermengen.

Die Sahne angießen und den restlichen Käse darüberstreuen. Bei 160°C (Heißluft) 1/2 Stunde im Backofen garen. Evtl. nach der Hälfte der Garzeit den Auflauf mit Alufolie abdecken, falls er schon zu braun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gewürzlisl

Hallo Tanja-oe-72, habe heute dein Rezept ausprobiert, es schmeckte sehr gut. Ich finde diese Zutaten reichen sogar für 4 Personen, wenn man Salat dazu reicht. Kann mir dieses Gericht auch sehr gut ohne Sahne, nur in der Pfanne mit frischen Kräutern, vorstellen. Die Sahne habe ich aufgeschlagen und darübergestrichen, den restlichen Käse oben aufgestreut. Da alle Zutaten schon fast fertig gekocht waren, meine Zeiten für den Backofen. Mittlere Schiene O+U Hitze = 180° ca.15 min. O Hitze = 200° ca. 5 min. Foto ist schon unterwegs. Liebe Grüße, Gewürzlisl

06.01.2013 20:26
Antworten
-Krissy90-

Ich fand das Rezept sehr lecker! Habe aufgrund von Resteverwertung allerdings statt der 700 g Weißkohl 350 g Chinakohl genommen, hat dennoch gut geschmeckt!

04.07.2012 19:01
Antworten