Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2008
gespeichert: 91 (1)*
gedruckt: 2.640 (14)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2006
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

150 g Kokosraspel
120 g Zucker
Ei(er)
 etwas Zitronensaft nach Bedarf
20  Oblaten
 n. B. Kuvertüre (Zartbitter)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kokosraspel und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Löffel vermischen. Die Eier zugeben und gut mit dem Löffel verrühren, etwas Zitronensaft nach Geschmack zugeben (ich nehme nur ca. 1 TL).

Die Oblaten auf ein Backblech verteilen. Die Masse darauf verteilen, immer ca. ein 3/4 Löffel für jede Oblate. Danach die Häufchen noch etwas glatt hügelig formen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 12 Minuten goldgelb backen.

Die fertigen Plätzchen mit der Bergspitze in die geschmolzene Kuvertüre tauchen und diese dann aushärten lassen.