Belgien
Dünsten
einfach
Europa
Festlich
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Niederlande
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Aal mit grüner Sauce

Paling in groene Saus

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.04.2008



Zutaten

für
750 g Aal(e), frischer, geputzt, gehäutet, in ca. 5 cm lange Stücke geschnitten
125 g Spinat, frischer
50 g Petersilie, glatte
50 g Sauerampfer
50 g Kerbel
3 Stängel Pfefferminze
3 Stängel Thymian
3 Stängel Estragon
3 Blätter Salbei
¼ Liter Weißwein, trocken
Salz und Pfeffer
Zucker
2 Eigelb
1 TL Zitronensaft
Zitrone(n), in Scheiben
einige Stiele Petersilie
2 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Aalstücke waschen und trocken tupfen. Spinat waschen, putzen und grob hacken. Kräuter waschen und hacken.

Die Butter zerlassen, Spinat und Kräuter zufügen und kurz dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Den Aal dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Dabei mehrmals wenden. Den Wein angießen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Abgedeckt in ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.

Eigelb mit etwas Kochsud verquirlen und zufügen. Das Gericht darf jetzt nicht mehr kochen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Mit Zitronenscheiben und Petersilie garniert anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.