Backen
einfach
Fingerfood
Gemüse
Herbst
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Studentenküche
Tarte
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelkuchen ruckzuck

schnell gemacht, wenn der richtige Kochplan fehlt

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.04.2008



Zutaten

für
1 Pck. Pizzateig (Rolle) aus dem Kühlregal
3 große Zwiebel(n)
100 g Schinken, gewürfelt
200 ml Cremefine zum Kochen
4 Ei(er)
200 g Käse (Gratinkäse)
Salz und Pfeffer
Kümmel, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schinkenwürfel in etwas Olivenöl auf einer Pfanne anbraten. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln dazugeben und glasig anschwitzen. Abkühlen lassen.

Pizzateig auf einem tiefen Backblech, auf Backpapier, ausrollen. Eier mit Cremefine und 1/2 Tüte Käse verrühren. Salzen, pfeffern und Kümmel dazugeben. Die abgekühlte Zwiebel-Schinkenmasse untermischen.

Diese Masse auf dem Teig verteilen und den restlichen Käse darüberstreuen. Den Zwiebelkuchen bei 200 - 225°C ca. 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

abcmama05

Schön das es geschmeckt hat. Danke für den Kommentar LG

07.12.2014 14:41
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Geht schnell, den Gästen hat es geschmeckt, was will man mehr. Wird sicher nochmal wiederholt, besten Dank!!

05.12.2014 12:34
Antworten
schokosplit

Schönes Rezept hat uns zum Federweißen sehr gut geschmeckt LG schokosplit

27.10.2014 09:24
Antworten
elanda

Mit Blätterteig, weniger Schinken und Vollsahne sehr lecker. Allerdings etwa 35 Min. bei 210° gebacken. Glg elanda

27.02.2009 20:47
Antworten
abcmama05

Danke für die Bilder und den netten Kommentar. Lieber Gruß abcmama05

10.11.2008 23:06
Antworten
bross

Vielen Dank für das tolle Rezept! Wir haben den Zwiebelkuchen jetzt probiert und er hat uns total lecker geschmeckt. Wir haben schon einige Rezepte probiert, aber ab jetzt ist dieses ganz klar unser Favorit. Eines der wenigen Rezepte, an denen es nichts zu korrigieren gibt! LG! bross

31.10.2008 16:05
Antworten
knobichili

Endlich ausprobiert und für sehr lecker befunden :o))) Danke für das Rezept sagt die knobichili

05.08.2008 20:14
Antworten