Basisrezepte
Fleisch
Früchte
Ostern
Salat
Schnell
Snack
Sommer
einfach
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafter Honigmelonen - Salat

lecker für heiße Tage, kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.04.2008



Zutaten

für
½ Honigmelone(n)
200 g Schinken, gekochter ohne Fettrand
4 EL Joghurt, fettarm 0,1%
1 EL Mayonnaise, fettarm
Salz und Pfeffer
1 Bund Dill
Zitronensaft oder
Limettensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die halbierte Melone wird entkernt, von der Außenschale befreit und in kleine Würfel geschnitten. In die Schüssel kommen zusätzlich der klein geschnittene Kochschinken, Joghurt und die Mayonnaise. Abgeschmeckt wird das Gemisch mit Salz, Pfeffer und fein gehacktem Dill, evtl. etwas nachgesäuert mit Zitronen- oder Limettensaft.
Der Salat sollte 1-2 Stunden im Kühlschrank nachziehen und kann u. a. mit geröstetem Baguette oder gegrillten Kartoffeln serviert werden.
Dieser Salat ist perfekt für heiße Sommertage, sowohl als Vor- oder Hauptspeise geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kathilu

Habe dein Rezept gestern ausprobiert und bin begeistert. Genau das richtige in diesen heißen Tagen ;-) 4 Sterne dafür. LG

27.07.2013 09:59
Antworten
gemubu4

...hab´s ziemlich genau nach deinem Rezept gemacht. Oberlecker sagen meine Frau und ich. Danke für das Rezept. Ich habe dir dafür vier Sterne gegeben.

16.04.2012 19:23
Antworten
MagnoiaGirl

Hallo! Ich mache noch immer eine halbe Gurke mit in den Salat! Ohne Kerne selbstverständlich! Und anstelle von Schinken nehme ich Hühnchenbrust!! .... Sehr lecker und abselut Büro-tauglich!!! LG

02.08.2011 22:42
Antworten