Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2008
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 513 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,48/Tag)

Zutaten

1/2  Chilischote(n), rote
1 EL Zucker, braun
1 EL Chiliflocken, getrocknet
Mango(s), Sauer-
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weißer
 etwas Chili, gemahlener
 etwas Limettensaft
Riesengarnelen
1 EL Öl, (Arganöl)
 etwas Salz, Schwarzes Hawaii-
 etwas Minze, (Ananas-)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die frische Chili entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Zucker in einen Topf geben und schmelzen lassen, mit dem Wasser ablöschen, die Chilifäden zugeben und etwas einköcheln lassen. Im Karamell abkühlen lassen.

Die Sauermango schälen und in Streifen schneiden, salzen und mit Pfeffer, Chili und Limettensaft würzen, etwas ziehen lassen.

Die Riesengarnelen entdarmen und halbieren. Eine Grillpfanne heiß werden lassen, etwas Arganöl hineingeben und die Garnelen auf beiden Seiten anbraten.
Etwas von der angemachten Mango auf einen Teller geben, je 2 halbe Garnelen anlegen, die kandierten Chilifäden anlegen, salzen (hier mit Schwarzem Hawaii-Salz), evtl. mit ein bisschen Kräuter garnieren (hier Ananas-Minze).