Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2008
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 389 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,46/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Scheibe/n Rindfleisch, dicke vom falschen Ochsenfilet
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
3 EL Mehl, (Wiener Griesler)
Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
2 EL Parmesan, geriebener
5 EL Butterschmalz
3 Handvoll Blattspinat
Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl, (Arganöl)
1 EL Minze, 1 EL Arabische Bergkraut (Micromeria)
1/2  Zitrone(n), den Saft
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weißer
1 TL Sumach
 etwas Sahne
2 Tasse Nudeln
  Wasser, gesalzen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch parieren und in Folie möglichst luftfrei einschweißen (Vakuum). Bei ca. 80°C für etwa 12 Stunden im Wasserbad ziehen lassen. Im Rohr geht das bei meinem Ofen recht gut.

Das Fleisch aus dem Beutel nehmen trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl (Wiener Griesler), Ei und Brösel-Parmesan-Mischung panieren. In nicht zu heißem Butterschmalz langsam allseitig kross anbraten und im Ofen auf dem Rost bei ca. 80°C nochmal ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Den Spinat und den in Scheiben geschnittenen Knoblauch im Arganöl anbraten, die fein geschnittene Minze und das Bergkraut zugeben, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sumach würzen und mit etwas Sahne ablöschen.

Nudeln nach Belieben al dente gekocht - bei mir waren es Garganelli Paglia & Fieno

Anrichten:
Den Spinat auf vorgewärmte Teller geben, das Fleisch in Tranchen schneiden und jeweils 2 auf das Gemüse geben und die Nudeln darum geben.