Bewertung
(11) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2008
gespeichert: 285 (0)*
gedruckt: 910 (1)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,38/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Nudeln, Paccheri lisci (große, kurze Röhrnnudel)
  Öl, (Frittieröl)
1/2  Gurke(n)
 etwas Minze
 etwas Sumach
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weißer
 etwas Chili, gemahlener
 etwas Limettensaft
 etwas Öl, (Arganöl)
1/2  Chilischote(n), rote
2 Scheibe/n Weißbrot
 etwas Butterschmalz
1 EL Crème double
  Basilikum, nach Bedarf
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weißer
 etwas Chili, gemahlener
2 Scheibe/n Schweinebauch, geräucherter (Karbonade, russische Spezialität)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1.
Frittierte Paccheri lisci mit pikantem Gurken-Salat:
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, gut abtropfen lassen und knusprig frittieren - Achtung: nicht zu dunkel, sonst werden sie sehr hart.
Die Gurke schälen und entkernen, fein würfeln und mit der Minze, dem Sumach, Salz, Pfeffer, Chili, Limettensaft und Arganöl vermengen.
"Fäden" aus der Gurkenschale Schneiden und diese um die Nudeln binden. Die Chili in sehr feine Streifen schneiden.

Die Nudeln auf Teller setzen, mit dem Gurkensalat füllen und mit Chilifäden dekorieren.

2.
Mini-Pannini mit Basilikum-Creme und Karbonade:
Das Weißbrot in Form (wie Karbonade) schneiden - pro Amuse 2 Stück. Mit dem Nudelholz flach walzen und im Butterschmalz rösch braten.
Den Basilikum in feine Streifen schneiden, mit der Creme double und den Gewürzen gut vermengen.
Jeweils eine Brotscheibe mit reichlich Creme bestreichen, mit einer weiteren Brotscheibe bedecken, eine Scheibe Karbonade auflegen und mit gemahlenem Chili dekorieren.