Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2008
gespeichert: 50 (1)*
gedruckt: 927 (11)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
28 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

500 g Rindfleisch
600 g Rote Bete im eigenen Saft, aus dem Glas
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Senf, mittelscharf
1 Becher Schmand
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
400 ml Rinderbrühe oder Rinderfond
 etwas Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Rote Bete klein raspeln. Dann das Rindfleisch schnetzeln, etwas kleiner als Gulasch.

Das Fleisch in einem Topf in Butterschmalz anbraten, die Zwiebeln dazugeben und glasig anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. 1 - 2 große gehäufte Esslöffel Senf dazugeben (je nach Geschmack). Anschließend die Rote Bete mit dem Saft dazugeben. Nun mit Rinderbrühe/ Fond aufgießen.

Alles bei mittlerer Hitze aufkochen. Zum Schluss mit Zucker abschmecken. Die Suppe in tiefen Tellern auftragen und einen haselnussgroßen Klecks Schmand in der Mitte geben.