Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2008
gespeichert: 154 (0)*
gedruckt: 848 (4)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
23.122 Beiträge (ø4,71/Tag)

Zutaten

200 g Physalis
100 ml Wasser
50 g Zucker
1/2  Vanilleschote(n)
Limette(n), den Saft
2 EL Sirup, (Glucosesirup)
 einige Basilikum, frisch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Wasser und dem Zucker einen Läuterzucker kochen, darin die Physalis zusammen mit der zerkleinerten Vanilleschote kurz kochen. Das Ganze aufmixen, nochmal etwas ziehen lassen und dann passieren. Die Glukose zugeben und gut unterrühren und den Limettensaft zugeben - alles abkühlen lassen.
In einer Eismaschine gefrieren lassen.

Anrichten:
eine Nocke Sorbet in einem großen Glas anrichten und mit einer Spitze vom Basilikum dekorieren.