Eclairs mit Schokocreme und Sahne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 07.04.2008



Zutaten

für
100 g Butter
125 g Mehl
4 Ei(er)
125 ml Wasser
½ TL Salz

Für die Füllung:

250 ml Milch, kalte
3 EL Zucker
2 EL Kakaopulver
1 EL Mehl
50 g Butter
Rumaroma
300 ml Schlagsahne
Kuchenglasur (Schoko) für den Guss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Butter mit Wasser und Salz unter stetigem Rühren zum Kochen bringen. Wenn die Flüssigkeit blubbert, kurz wegnehmen und das Mehl einrühren. Bei reduzierter Hitze noch 5 Minuten weiter kochen, immer rühren! Im Kaltwasserbad unter Rühren abkühlen lassen. Wenn der Teig nur mehr lauwarm ist, die Eier nacheinander unterrühren. Den Teig in 10 cm langen Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen.

Wenn die Eclairs erkaltet sind, längs halbieren.

Zucker, Mehl, Kakaopulver und Butter mit der kalten Milch verrühren und bei mittlerer Hitze unter stetigem Rühren kochen, bis eine dicke Creme entstanden ist. Zum Schluss das Rum-Aroma hinzufügen. Kalt stellen. Die Sahne steif schlagen.

Die unteren Hälften der Eclairs mit Creme und Schlagsahne füllen. Deckel auflegen und die Deckel mit Schokoladenglasur überziehen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nanika2707

Bäcker wird natürlich mit ä geschrieben

09.09.2016 12:09
Antworten
Nanika2707

Ach ja, ich hab daraus mini Eclairs gemacht

06.09.2016 16:03
Antworten
Nanika2707

Hab das Rezept heute ausprobiert und finde, der Teig schmeckt fast genau wie beim Becker ☺. Auch die Schokocreme ist wirklich lecker. Ich habe aber zu der Sahne noch Vanille Zucker gegeben☺

06.09.2016 16:01
Antworten
Koch2009

Hallo, du musst wie folgt vorgehen: Mehl sieben Koche Wasser, Salz, Butter auf gesiebtes Mehl auf einmal zugeben den Teig rühren bis sich am Topfboden eine weisse Schicht gebildet hat Teig in saubere Schüssel umfüllen abkühlen lassen Ei zugeben, Teig rühren bis er nicht mehr glänzt !!! Wichtig!!! Sonst entsteht keine Bindung danach das nächste Ei zugeben -Verfahren wiederholen Teig in einen Spritzbeutel umfüllen und die Eclairs spritzen versuch das mal - und schreib mir wenns gelungen ist Viel glück Gruss Koch2009

24.02.2010 18:04
Antworten
Malitia

Hallo, ich habe heute dieses Rezept ausprobiert. Ich habe ALLES nach Anleitung gemacht und dennoch sind die Teigstücke nach dem Backen eingefallen. Sie sind platt wie eine Flunder. Was hab ich falsch gemacht? Nachdem ich Wasser, Salz und Butter gekocht hatte und das Mehl zugegeben habe war der Teig sehr fest. Ich habe ihn dennoch nochmals auf die Herdplatte gestellt, da blubberte dann aber nichts mehr. Habe dann die Eier nach und nach dazu gegeben und dann war der Teig ziemlich flüssig. Nachdem ich ihn auf das Blech gespritzt habe lief er auseinander. Beim Backen selbst ging er trotzdem in die Höhe und ging super auf, aber nachdem ich das Blech aus dem Ofen nahm fiel alles zusammen. :-( Die Creme schmeckt allerdings super.

09.02.2010 15:31
Antworten