Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Pistazien - Vanille - Schokoladen - Marmorkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 07.04.2008



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon mit echter Vanille)
4 Ei(er)
1 TL Zitrone(n), abgeriebene Schale
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 ml Milch
1 Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
50 g Pistazien, geschält, mit 3 EL Milch püriert
20 g Pistazien, gehackt
1 EL Kakaopulver, ungesüßtes
1 Pck. Kuvertüre oder
150 g Aprikosenkonfitüre oder Ananaskonfitüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min.
Eine 28er Springform mit Rohrboden ausfetten, den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker,Eier und Zitronenabrieb dazu geben. Das Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch einarbeiten.

Den Teig in 3 gleiche Teile trennen. Für den weißen Teig das Mark der Vanilleschote gut unterrühren. Für den dunklen den Kakao unterrühren. Für den grünen die pürierten Pistazien einarbeiten. Die Teige nacheinander in die Springform geben und mit einer Gabel etwas durchziehen. Nun 35 bis 45 Minuten backen (je nach Backofen, Garprobe machen). Herausnehmen und etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.

Die Kuvertüre nach Packungsanleitung schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Darauf die gehackten Pistazien verteilen. Ohne Kuvertüre nur die Pistazien darüber geben.

Wer keine Kuvertüre mag, kann den Kuchen auch "aprikotieren", mit 150 g Aprikosenkonfitüre (Ananaskonfitüre geht auch). Dazu diese in einem kleinen Topf erhitzen und durch ein Sieb streichen. Dann mit einem Pinsel auf den noch warmen! Kuchen streichen und darauf die Pistazienkrümel geben.

Die Kuvertüre hält den Kuchen saftig, sodass er nicht zu trocken daher kommt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.