Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2008
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 625 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2003
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
220 g Gurke(n) (Senfgurken aus dem Glas)
30 g Butter oder Margarine
20 g Mehl
2 EL Senf, mittelscharfer
1/4 Liter Gemüsebrühe
1/8 ml Schlagsahne
  Salz und Pfeffer
  Zucker
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 368 kcal

Die Eier auf der runden Seite anstechen und 8 Minuten in Wasser kochen. Die Senfgurken in einem Sieb abtropfen lassen. Den Gurkensud dabei auffangen.

Butter oder Margarine schmelzen, das Mehl unter Rühren darin anschwitzen. Den Senf unterrühren und anschwitzen. Die Brühe und 1/8 Liter Gurkensud unter Rühren langsam zugießen und aufkochen lassen. Die Sahne unter Rühren zugießen. Die Sauce ca. 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Die Gurken würfeln, in die Sauce geben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Die Eier kurz kalt abschrecken, pellen, vorsichtig halbieren, auf eine Platte setzen und mit der Sauce überziehen, mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu passt Kartoffelpüree.