Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2008
gespeichert: 419 (0)*
gedruckt: 1.996 (3)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2007
1.171 Beiträge (ø0,27/Tag)

Zutaten

500 g Mehl
1 Würfel Hefe
Ei(er)
1 TL Salz
60 g Margarine
60 g Zucker
1/4 Liter Milch
100 g Rosinen
100 g Walnüsse
Äpfel, weiche
1 EL Honig
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
1 TL Zimt,
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten über Nacht auf Zimmertemperatur bringen.
Mehl in die Backschüssel geben und in der Mitte eine Kuhle bilden. Da hinein kommen Zucker, Margarine, Ei und die zerbröckelte Hefe, das Salz am Rande auf das Mehl streuen. Nun beginnt man in die Kuhle Milch zu gießen, von der Mitte nach außen einen glatten festen Teig zu rühren, bis er reißt. Schüssel mit dem Teig zugedeckt warm stellen und aufgehen lassen, bis die doppelte Größe erreicht ist.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, trocken reiben und in kleine Stückchen schneiden. Rosinen waschen, mit einem Küchentuch trocken reiben, Nüsse mahlen, Zimt und Zucker mit Vanillenzucker bei den Apfelstückchen untermengen.

Nun ist der Teig aufgegangen, auf dem mit Mehl bestreuten Kuchenbrett großflächig ausrollen, darauf die Apfelmasse gleichmäßig verteilen, den ausgerollten Teig am inneren Rand mit etwas Wasser bestreichen. Nun von der linken Ecke her schräg den belegten Teig aufrollen. In ca. 9 cm lange Stücke abschneiden und in die vorbereiteten, gefetteten Gläser mit der Schnittseite nach unten setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 195 Grad 20 Minuten backen lassen.

Von den anderen Zutaten einen Überzug vorbereiten.
Wenn die Schnecken kalt geworden sind, den Guss über die Schnecken pinseln.