Erdbeer - Joghurt - Eis mit Holunderblütenschaum und Malzsoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. pfiffig 06.04.2008



Zutaten

für
250 g Erdbeeren
3 EL Zucker, braun
etwas Wasser
½ Vanilleschote(n)
10 Zimt - Blüten
1 EL Sirup, (Glucosesirup)
1 Becher Joghurt
1 Becher Sahne
100 ml Milch
1 TL Soja - Lecithin
2 EL Sirup, (Holunderblütensirup)
10 Bonbon(s), (Blockmalzbonbons)
etwas Wasser
etwas Stärkemehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden - ein paar sehr schöne für die Deko aufheben. In etwas Wasser zusammen mit dem Zucker, der Vanille und den Zimtblüten aufkochen. Aufmixen und durch ein Sieb passieren. Die Glucose zugeben und gut verrühren. Den Joghurt und die Sahne zugeben. In der Maschine gefrieren lassen.

Die Milch und das Lecithin aufkochen und aufmixen, durch ein Sieb abseien. Den Holunderblütensirup zugeben. Direkt vor dem Servieren aufschäumen.

Die Blockmalzbonbons in ein wenig Wasser schmelzen lassen, die in kaltem Wasser gelöste Stärke zugeben und einmal aufkochen lassen - auskühlen lassen.

Anrichten:
Die beiseite gelegten Erdbeeren aufschneiden und gefällig auf einem Teller anlegen, den Holunderschaum dazugeben, 1 bis 2 Kugeln Eis anlegen und mit dem Malzsirup dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.