Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lotusflower Maui - Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.04.2008



Zutaten

für
100 g Mango(s), getrocknete
10 EL Rum, weißer
150 g Butter
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
4 Ei(er)
300 g Mehl
½ Pck. Backpulver
200 ml Kokosmilch
3 Limette(n)
150 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ein Stück getrocknete Mango für die Deko zur Seite legen. Den Rest fein würfeln und mit 2 EL weißem Rum beträufeln.
Den Backofen auf 180° vorheizen.

Butter, Zucker, Salz und Eier mit dem Handmixer 5min. schaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Kokosmilch löffelweise unter die Creme rühren.
Die Schale von 2 Limetten abreiben. Mit den Mangostücken unter den Teig ziehen und in die Form füllen. Im Offen ca. 45min backen. Herausnehmen und 10min abkühlen lassen.

2 Limetten auspressen, den Saft mit 50g Puderzucker und dem restlichen Rum verrühren. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit einem Holzstäbchen mehrfach einstechen und die Limetten-Rum-Mischung hineinträufeln.
Den Kuchen auf eine Platte stürzen. Von der letzten Limette Zesten abreißen, anschließend auspressen.
So viel Saft mit 100g Puderzucker und den Limettenzesten verrühren, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Den Kuchen damit überziehen.

Das übrige Mangostück in feine Streifen schneiden und den Limetten-Kokos-Kuchen damit verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Betty4862

Hallo Lotusflower! Ich würde diesen Kuchen gerne backen, da er sich sehr lecker anhört. Ein bisschen Kopfzerbrechen macht mir die getrocknete Mango. Wo bekommt man die denn? Oder gibt es eine Alternative dafür? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. LG Betty

02.11.2010 08:25
Antworten