Corba


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Dalmatinische Bohnensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.05.2008



Zutaten

für
300 g Bohnen, weiße getrocknete
250 g Speck, durchwachsener
1 Lorbeerblatt
5 Wacholderbeere(n)
3 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
500 g Tomate(n), pürierte
2 EL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
Majoran, getrockneter
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
4 EL Essig (Weinessig)
1 Bund Dill, fein gehackt
1 Becher saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Die Bohnen über Nacht in 1 l Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen und mit 1 l frischem Wasser, Speck, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren gar kochen.

Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und würfeln. In heißem Öl glasig anbraten. Das Tomatenpüree zufügen. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Ca. 20 Minuten ohne Deckel einkochen lassen.

Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 3 Minuten kochen und abtropfen lassen.

Den Speck aus der Suppe nehmen und würfeln. Paprikastreifen, Speck, Tomatenpüree und gehackten Dill zu den Bohnen geben. Kräftig mit Essig, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Mit der sauren Sahne verrühren. Nach Belieben zum Anrichten mit Dillspitzen garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heimwerkerkönig

natürlich, aber dann nicht mehr einweichen und erst relativ am Ende, wenn die anderen Zutaten fast gar sind hinzufügen und alles fertig kochen.

13.03.2022 15:19
Antworten
Billemausi

Hallo, die Suppe hört sich lecker an. Kann ich auch eine Dose weiße Bohnen nehmen? lg Bille

12.03.2022 13:04
Antworten
Parmigiana

Hallo, habe die Bohnen separat vorgekocht und dann den Rest in einem Topf gemacht, also Zwiebeln usw. angebraten, dann Bohnen, Brühe, Paprika und alle Zutaten rein und fertig gekocht. Dillspitzen hatte ich nur getrocknet da. War lecker! LG parmigiana

08.03.2022 19:10
Antworten