Braten
einfach
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pilze
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Linguine mit Spargel und Artischocke

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.04.2008 20 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln (Linguine)
200 g Spargel, grüner
200 g Austernpilze
6 Knoblauchzehe(n), halbiert
1 Dose Artischockenherzen, halbiert
100 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt, in Streifen geschnitten
50 g Oliven, schwarze, in Scheiben geschnitten
½ Bund Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Linguine in kochendem Salzwasser bissfest garen. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden, das untere Drittel schälen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und den Spargel darin bei schwacher Hitze 8-10 Minuten kochen. Das Wasser abschütten und den Spargel warm stellen.

Die Austernpilze putzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze mit den ganzen Knoblauchzehen ca. 10 Minuten bei geringer Hitze braten.

Die Linguine mit dem grünen Spargel, den Austernpilzen, Artischockenherzen, Tomaten und Oliven vermengen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pasiflora

Hmm, sehr leckere alternative Kombination fuer Spargel! Ich habe allerdings Champignons genommen und mit richtigen Tomaten "gearbeitet", da ich hier keine getrockneten bekomme. Ich habe den Knoblauch gerieben zugegeben und auch noch etwas mit Basilikum gewuerzt! Das mache ich unbedingt mal wieder! Bild ist unterwegs! LG aus Peru Pasi

18.09.2011 19:48
Antworten
jzillikens

Danke für diese schnelle Antwort. Dann werde ich das mal trotz Winter probieren! Viele Grüße Jana

14.12.2009 21:28
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo jzillikens, ja das stimmt so (ist ein Sommergericht). und harmoniert wunderbar. Natürlich kann man Artischockenherzen. Tomaten und Oliven auch mit den Austernpilzen erwärmen (das würde mir heute, bei den Temperaturen, besser schmecken). lg heimwerkerkönig

14.12.2009 18:07
Antworten
jzillikens

Einen schönen Tag wünsche ich und frage mich, ob die Artischocken und Oliven und Tomaten kalt darein kommen? Nur Spargel und Austernpilze und Nudeln sind warm? Viele Grüße Jana

02.12.2009 11:39
Antworten