raffiniert oder preiswert
spezial
Suppe
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Bier - Pilz - Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.04.2008



Zutaten

für
250 g Champignons, frische oder sonstige Pilze
2 Zwiebel(n)
100 g Speck, durchwachsener
10 g Butter
5 Stängel Petersilie
½ Liter Bier (Pils)
200 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Blätterteig, 250 g
1 Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Pilze putzen und klein würfeln. Zwiebeln und Speck ebenfalls würfeln. Zunächst den Speck in der Butter anbraten, dann die Zwiebeln und Pilze dazugeben. Nicht braun werden lassen, mit Bier ablöschen. Petersilie fein hacken und dazugeben. Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe 5 Minuten köcheln lassen.

In 4 feuerfeste Suppentassen füllen, den Rand der Tassen mit Eigelb bepinseln. Den Blätterteig ausrollen und 4 Kreise ausstechen. Diese auf die Suppentassen legen und am Rand festdrücken. Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Minuten backen, bis die Blätterteighaube schön aufgegangen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.