Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2008
gespeichert: 152 (0)*
gedruckt: 856 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.348 Beiträge (ø4,43/Tag)

Zutaten

Melone(n), Charentais- oder ähnlich
1 EL Kürbiskerne
  Öl, (Sonnenblumenöl)
200 g Hühnerbrust
1/2  Limette(n), Saft davon
  Meersalz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
3 Zweig/e Basilikum
  Basilikum, für die Deko
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Melone quer halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausnehmen. Aus dem Fruchtfleisch Kugeln ausstechen. Das restliche Fruchtfleisch ausschaben und anderweitig verwenden. Die Rundung der Schalenhälften abschneiden, damit sie einen guten Stand haben.

Die Kürbiskerne in der Pfanne rösten.

Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden und in Sonnenblumenöl in einer Pfanne kräftig braten. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Aus Limettensaft, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren. Alle Zutaten gut vermischen und in die Melonenschalen füllen.

Mit Basilikumblättern dekorieren und sofort servieren.