Topfencreme - Dessert mit Eierlikör und Pfirsichen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (99 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.04.2008



Zutaten

für
250 g Quark, (Topfen)
200 ml Schlagsahne, (Obers)
80 g Puderzucker
60 ml Eierlikör
1 Dose Pfirsich(e), in Spalten (mittlere Größe)
Eierlikör

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Obers steif schlagen, mit Topfen, Zucker und Eierlikör verrühren.
Creme abwechselnd mit den Pfirsichen in Gläser füllen, mit Obers abschließen, kleine Vertiefungen drücken und mit etwas Eierlikör begießen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wannseefrau

Auch ich möchte mich für das leckere, schnell zubereitete Dessert bedanken! Ist super bei den Gästen angekommen! 👍

18.04.2021 14:48
Antworten
Kellerma

Vielen Dank für diese Leckerei 😋😋 es ist so unglaublich gut Werde es heute mit Mandarinen anstatt Pfirsich ausprobieren 😃

17.04.2021 11:59
Antworten
Soennchen1980

Tolles Rezept. Haben statt Pfirsichen Heidelbeeren und Himbeeren genommen. Super lecker und schnell

05.04.2021 15:34
Antworten
mickyjenny

Hallo Mima, das ist hier ein echtes Dessert - Träumchen, und dazu noch schnell gemacht. Auch mit Orangen statt Pfirsichen ganz wunderbar! Liebe Grüße, Micky

10.02.2021 14:31
Antworten
Kondimaus06

Schnell und sehr lecker. Ich habe zusätzlich zwischen jede Schicht noch mal Eierlikör rein. Tolle Kombination.

10.01.2021 16:54
Antworten
Birgit1980

Hmmmm, das war lecker! ich habe jeweils auf die Schicht der Pfirsiche nochmal etwas Eierlikör gegeben, und es war wirklich sehr lecker! Danke! Lg birgit

13.02.2009 09:19
Antworten
gittats

Hallo Mima! Ich habe es heute Mittag gemacht und ein dickes Lob meiner Männer kassiert **** - danke!! Liebe Grüße Gittats

06.04.2008 14:02
Antworten
mima53

Hallo Gittats ich freue mich über dein schönes feedback und danke auch für die gute Bewertung liebe Grüße Mima

10.04.2008 22:07
Antworten
gittats

Hallo, würde es morgen gerne ausprobieren. Topfen - ist das gleichzusetzen mit Magerquark? Da noch Sahne dazukommt, müßte Magerquark doch reichen? Gittats

05.04.2008 14:27
Antworten
mima53

Hallo Gittats ja, das ist Magertopfen (Quark) und der lässt sich bestens verarbeiten liebe Grüße Mima

05.04.2008 15:57
Antworten