Apfel - Schwedentorte mit Sahnehaube und Schokoraspeln


Rezept speichern  Speichern

ein Generationenrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.04.2008



Zutaten

für
1 Tortenboden
6 Äpfel, säuerlich, fest, z.B. 'Boskoop'
1 Tasse Wasser
1 Tasse Zucker
1 Zitrone(n), Saft davon
2 Pck. Saucenpulver (Vanillesauce)
2 Ei(er)
250 ml Schlagsahne
50 g Schokoladenraspel, zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Das Saucenpulver in einer Tasse mit dem Zitronensaft zu einer glatten Masse anrühren. Diese Masse zu den gedünsteten Äpfeln geben. Köcheln lassen, bis die Apfelmasse andickt. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die zwei Eier in einer Tasse gut verrühren und unterziehen. Abkühlen lassen, bis die Apfelmasse nur noch lauwarm ist. Diesen Belag gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen. Nun im Kühlschrank völlig kalt werden lassen.

Kurz vor dem Servieren die Sahne schlagen. Nach Geschmack noch mit etwas Puderzucker süßen. Die Schlagsahne vorsichtig auf der Apfelmasse so verteilen, dass keine Äpfel mehr zu sehen sind. Zum Schluss die geraspelte Schokolade darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwolke7

Genau so kenne ich das Rezept auch und ich wusste nur nicht mehr die einzelnen Schritte. Man kann auch statt Kakao Zimt drüber streuen. Im ganzen ist das eine sehr leckere Torte die sehr leicht nach zu machen ist und nicht zu mächtig.

22.12.2017 17:36
Antworten