Bewertung
(10) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2008
gespeichert: 841 (0)*
gedruckt: 6.687 (16)*
verschickt: 76 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 ml süße Sahne (H-Sahne)
100 g Schokolade (Zartbitter)
100 g Nougat (Nussnougat), schnittfestes
1 EL Kaffeepulver (Espresso oder Cappuccino, gehäufte EL), lösliches
60  Schokolade (dunkle Pralinen-Hohlkörper nach Wahl)
100 g Kuvertüre (Vollmilch)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne zusammen mit dem Kaffeepulver kurz 1-mal aufkochen und vom Herd ziehen. Die Zartbitterschokolade klein hacken und zusammen mit dem Nussnougat darin schmelzen. Die Masse nun ca. 1 Stunde im Kühlschrank herunterkühlen (die Masse muss nicht eisig sein, darf aber auch nicht mehr warm sein).

Die Masse dann cremig aufschlagen und in die Pralinen-Hohlkörper füllen. Dies klappt wunderbar mit einer sehr großen Spritze, einem Spritzbeutel oder einem Messer - je nach Form der Hohlkörper.

Nun die Vollmilch-Kuvertüre schmelzen und die Körperhälften damit zusammensetzen und schließen.

Kühl aufbewahrt halten diese Pralinen sich locker 2-3 Wochen.