Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.04.2008
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 696 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2004
4.950 Beiträge (ø0,93/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rettich(e) (Radi)
50 g Salz
80 g Butter
 n. B. Schnittlauch
4 EL Sahne, süße
2 EL Essig
8 Scheibe/n Brot(e)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rettich schälen, in dünne Scheiben schneiden, mit genügend Salz bestreuen, damit Wasser gezogen wird. 20 Minuten stehen lassen.

Das Brot (ein kräftiges Roggenbrot mit etwas Gewürz bietet sich an) mit der Butter bestreichen und den in feine Röllchen zerteilten Schnittlauch darauf geben.

Das Wasser von den Rettichscheiben abgießen und aufbewahren. Den Rettich kurz abspülen, um das überschüssige Salz zu entfernen. Nach Belieben von der salzigen Rettichbrühe wieder zufügen, Sahne und Essig zufügen und verrühren.

Radi mit den Butterbroten anrichten.