Glühweinschnitten


Rezept speichern  Speichern

sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 03.04.2008 6211 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Butter, weiche
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Schokolade
⅛ Liter Glühwein

Für die Glasur:

250 g Puderzucker
4 EL Glühwein
100 g Mandel(n), gehäutete, gehackte, zum Bestreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
6211
Eiweiß
95,79 g
Fett
335,04 g
Kohlenhydr.
682,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Schüssel geben. Alles mit den Quirlen eines Handrührgerätes schaumig rühren.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Mehl und Backpulver zur Teigmasse sieben, die Schokolade dazu reiben und den Glühwein dazu gießen. Alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf das Blech streichen und mit einem Teigschaber glätten.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Für die Glasur den Puderzucker mit dem Glühwein glattrühren. Die Teigplatte gleichmäßig damit bestreichen und mit den gehackten Mandeln bestreuen. Ca. 1 Stunde trocknen lassen.

Dann in 3 cm x 4 cm große Schnitten schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AlexKatze

Ich muß gestehen, daß ich deine Glühweinschnitten schon seit 5 Jahren jedes Jahr zu Weihnachten backe. Ich mußte sogar schon mal nachbacken, weil sie mit regelrecht aus den Händen gerissen werden oder nachts aus der Dose verschwinden ;) Jetzt wollte ich endlich mal bewerten und mich für das tolle Rezept bedanken :) ***FROHE WEIHNACHTEN***

07.12.2015 19:18
Antworten
Westi04

Hallo! Ein superleckeres Rezept Hallo! Ein superleckeres Rezept! Ich habe noch etwas Lebkuchengewürz in den Teig gegeben. Wir sind begeistert und geben Dir dafür den vollen Sternenhimmel ***** Herzlichen Dank und eine schöne Vorweihnachtszeit!

29.11.2015 06:43
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, ich hatte ganz vergessen dein Rezept auch noch zu bewerten. Deine Glühweinschnitten sind wie du auch schon schreibst, sehr lecker gewesen. Ein noch dazu schnell gemachtes Rezept, das es gerne wieder geben wird. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

13.04.2012 23:11
Antworten