Zutaten

1 kg Mehl
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
150 g Margarine
1/2 Liter Milch
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und eine Mulde hineindrücken. In diese Mulde die Hefe bröckeln, zuckern und mit etwas lauwarmer Milch anrühren. Den Vorteig ca. 10 Minuten gehen lassen.
Die Margarine schmelzen und abkühlen lassen. Dann in den Teig geben und die restliche Milch, Salz und das Ei zugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig vermengen und diesen bis zum doppelten Volumen aufgehen lassen.

Aus dem Gebildebrot kann man dann viele verschiedene Sachen formen oder es mit verschiedenen Zutaten verfeinern. Da wären zum Beispiel Weckmänner, Osternester, Stuten, Brötchen mit Schokistückchen, Buchstaben und Zahlen etc. (siehe auch Rezept für süßes Gebildebrot)
Es wird dann bei 200°C gebacken, bis es goldbraun ist. Vorsicht, es geht auf dem Backblech noch sehr auf!