Braten
Geflügel
Hauptspeise
Schnell
einfach
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hühnchen in Orangensoße

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.04.2008



Zutaten

für
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
60 ml Hühnerbrühe
5 EL Cremefine
5 EL Orangensaft
3 TL Margarine
1 EL Marmelade (Orangenmarmelade)
½ Orange(n)
½ TL Pfeffer, grüner, aus dem Glas
Saucenbinder oder Speisestärke
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
In einer Pfanne die Margarine erhitzen, das Fleisch bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten darin von beiden Seiten braten. Salzen, pfeffern, dann herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen.

Den Bratsatz mit Orangensaft ablöschen, die Marmelade einrühren und den leicht zerdrückten grünen Pfeffer dazu geben. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren, Brühe und Cremefine in die Sauce geben, mit Saucenbinder andicken und 5 Minuten köcheln lassen. Die Orange dick schälen,filetieren und die Filets zur Sauce geben.

Die Hähnchenbrustfilets auspacken und die Sauce darauf verteilen.

Als Beilage passen Kartoffel-Gratin und Brokkoli.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.