Eier oder Käse
Frühling
Gemüse
Ostern
Resteverwertung
Salat
Salatdressing
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eiersalat mit viel Grün

passend zum Frühling

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.04.2008



Zutaten

für
10 Ei(er), hartgekocht
3 EL Schnittlauch, in Röllchen
2 EL Frühlingszwiebel(n), in dünnen Scheiben
¼ Salatgurke(n), gewürfelt (mit Schale!)
2 Gewürzgurke(n), gewürfelt
Feldsalat, ein paar Blättchen
2 EL Mayonnaise
3 EL Naturjoghurt
1 TL Senf, mittelscharfer
2 EL Schmand
Salz und Pfeffer
etwas Gurkenflüssigkeit

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier pellen, in Stückchen schneiden (am schnellsten gehts mit dem Eierschneider) und in eine Salatschüssel geben. Schnittlauch, Frühlingszwiebeln, Salatgurke und Feldsalat dazu geben.

Aus Gewürzgurken, Mayonnaise, Joghurt, Senf, etwas Gurkenflüssigkeit und Schmand eine Remoulade herstellen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Zutaten in der Schüssel geben, gut durchrühren und nochmal abschmecken. Noch etwas im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dieses Rezept eignet sich gut zur Ostereier Resteverwertung.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

Ein ausgesprochen leckerer eiersalat und mal was ganz anderes, vielen Dank für das Rezept, LG Kathi

31.12.2019 16:48
Antworten
heimkat81

Danke😁

01.01.2020 22:18
Antworten
laurinili

Hallo, mal eine Abwechslung zum Eiersalat mit Champignons und Spargel (schüttel...). Sehr gut! LG Laurinili

14.12.2015 18:31
Antworten
brataj7148

Hallo, mal eine etwas andere Art für Eiersalat. Schmeckt mir prima! Kommt in meinen Ordner! Danke für´s Rezept! Grüßle, Bärbel.

15.02.2015 22:07
Antworten
patty89

Hallo der Eiersalat ist sehr lecker. Ich habe Saure Sahne statt Schmand genommen und Lauch statt Frühlingszwiebeln. Als Brotaufstrich eignet er sich auf jeden Fall prima Danke fürs Rezept LG Patty

13.02.2015 18:50
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß euch, schnelles Rezept und da ich die Zutaten auch alle im Haus hatte für heut Mittag ein leichtes Essen. LG Isy

25.03.2014 18:37
Antworten
mjammm

Suuuper Anregung! Ich habe zwar etwas mehr Feldsalat genommen, und auch die Soße entsprechend der Reste im Kühlschrank abgewandelt (Salatcreme, Quark, Zitro-Saft, Essig, Öl, Salz, Ingwerpulver, Curry) aber das Ergebnis war trotzdem super - und hat auch meinen Mann überzeugt :-) Danke für die klasse Idee! Mjammm

31.03.2012 22:06
Antworten
knobichili

Bei dieser Wärme gut gekühlt nur mit einer Scheibe Toast absolut ausreichend und vor allem......lecker und schnell zubereitet !!! Liebe Grüße knobi

28.06.2011 07:54
Antworten
knusperelfe

Hallo, den Eiersalat gab es gestern zu Folienkartoffeln. Erst wollte ich die Salatgurke weglassen, habe sie aber dann doch (entkernt) dazu gegeben, ausserdem noch etwas Petersilie. Mir hat der Salat recht gut geschmeckt, allerdings würde ich beim nächsten Mal den Schmand weglassen, Mayo aufgelockert mit Joghurt, aromatisiert mit Senf reicht mir vollkommen. Gruß Knusper

27.04.2011 15:35
Antworten
ulea

Genau das Richtige nach dem vielen Süsskram an Ostern und die Eier werden ja auch nicht besser wenn man sie zu lange liegen lässt. Habe noch etwas Dill und Borretsch daragetan, sehr lecker und erfrischend. Danke für das Rezept LG Ulea

26.04.2011 08:35
Antworten