Fleisch
Hauptspeise
Saucen
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Braten
Gluten
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Schwertfischsteaks, mediterran

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.04.2008 300 kcal



Zutaten

für
4 Steak(s) vom Schwertfisch, à 150 g
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
1 Dose Tomate(n), in Stücken
1 Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
4 TL Kapern (aus dem Glas)
1 Schuss Weißwein, trocken
etwas Mehl
etwas Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Zucker
etwas Petersilie, frisch gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
300
Eiweiß
36,64 g
Fett
12,10 g
Kohlenhydr.
9,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Schwertfischsteaks waschen, mit Zitronensaft beträufeln und etwas ziehen lassen. Den Knoblauch fein würfeln, die Zwiebel in feine Streifen schneiden.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Zwiebel darin anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, die Tomaten dazugeben und die Sauce 10 Minuten einköcheln lassen.

Inzwischen den Fisch trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Cayenne würzen und in Mehl wenden. In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Schwertfischsteaks von jeder Seite 6-8 Minuten braten.

Die Kapern zur Tomatensauce geben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Steaks auf der Tomatensauce anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

Dazu passen Rosmarinkartoffeln (siehe dort) und ein knackiger grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rike-622

Hallo Sivi Heute habe ich Deinen Mediteranen Schwertfisch gemacht.Ein sehr schönes Rezept.Hat uns ausgezeichnet geschmeckt.Das werde ich bestimmt noch öfters machen.Fotos sind auch unterwegs. LG Rike

08.06.2013 21:10
Antworten
grolli

Hab es probiert, schmeckt auch super mit Thunfisch. Viele Grüße grolli

18.02.2010 12:21
Antworten
grolli

Suuper lecker, wird es bald wieder geben. Wie Martina schon schrieb werde ich dein Rezept auch mal mit Tunfisch ausprobieren. Vielen dank für das Rezept Lieben Gruß grolli

23.10.2009 10:45
Antworten
tilla

An Schwertfisch trauen sich wohl nicht so viele. Ich hatte welche in der Truhe und beschlossen, die endlich zuzubereiten. Was mit diesem Rezept trefflich gelang. Mein Schuss Wein fiel großzügig aus, und etwas Cayennepfeffer habe ich auch noch zur Soße gegeben, ansonsten nichts verändert. Ein tolles Gericht, sicher auch mit Thunfisch super, der ein ähnlich festes Fleisch hat. Und vor Schwertsteaks werde ich jetzt auch nicht mehr scheuen ;-) Lieber Gruß, Martina

16.09.2009 17:22
Antworten