Bewertung
(13) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2008
gespeichert: 351 (1)*
gedruckt: 3.564 (15)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Steckrübe(n)
 n. B. Paniermehl
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
100 g Feta-Käse
 evtl. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steckrübe schälen und in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in leichtem Salzwasser kochen, bis sie weich sind. Den Feta ebenfalls in Scheiben schneiden.

Nun die Steckrübenscheiben panieren (vorher Salz, Pfeffer und dem Parmesan in das Paniermehl geben). Die Steckrüben von einer Seite vorsichtig goldgelb braten und dann umdrehen. Auf die gebräunte Seite Fetascheiben legen und nicht mehr wenden.

Fertig sind die Scheiben, wenn die 2. Seite auch goldgelb ist. Die fertigen Scheiben lassen sich vielfältig z. B. bei Kartoffelgerichten mit einem Salat kombinieren.