Bewertung
(21) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2008
gespeichert: 678 (10)*
gedruckt: 7.240 (246)*
verschickt: 65 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2005
68 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1/2 Liter Rotwein, lieblich
Sternanis
2 Stange/n Zimt
Gewürznelke(n)
1 große Orange(n), unbehandelt
Zitrone(n), unbehandelt
1 kg Äpfel, z. B. Boskoop oder Elstar
500 g Gelierzucker (2:1)
4 cl Rum, weißer
 evtl. Lebensmittelfarbe, rote
 evtl. Gewürz(e) für den Glühwein
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Orange und Zitrone waschen, halbieren, je eine Hälfte in Scheiben schneiden. Den Rotwein mit den Orangen- und Zitronenscheiben und mit den Gewürzen zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen, danach vom Feuer nehmen und etwa 1/2 Stunde ziehen lassen.

Die Äpfel dünn schälen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen raspeln (ggf. mit einer Küchenmaschine, das geht am schnellsten). Davon 600 g abwiegen und in einem großen Topf mit dem Gelierzucker und dem Saft der restlichen halben Zitrone und Orange mischen. Orangensaft vor dem Zugeben abmessen. Es sollen etwa 100 ml sein. Etwa 30 Minuten zugedeckt Saft ziehen lassen.

Dann 300 ml von dem Rotweinsud (ohne die Gewürze) zugeben, nach Bedarf einfärben und nach dem Aufkochen mindestens 3 Minuten unter ständigem Umrühren sprudelnd kochen lassen.

Etwa 15 Sekunden vor Schluss den Rum unterrühren. Dann wie gewohnt in gewaschene, heiß ausgespülte Gläser füllen und mit Twist-Off-Deckeln verschließen. Mindestens 5 Minuten über Kopf stehen lassen.