Apfelstrudel im Glas


Rezept speichern  Speichern

Ein toller heißer Winterdrink - auch als Nachtisch geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.04.2008 255 kcal



Zutaten

für
400 ml Apfelsaft, naturtrüber
1 EL Sahnequark
1 EL Crème fraîche
2 EL Rosinen
¼ TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Apfelsaft mit dem Sahnequark und der Crème fraiche in einen Topf geben. Mit einem Pürierstab cremig verquirlen, dann erhitzen. Die Rosinen und den Zimt einstreuen. Den Saft nochmals so lange pürieren, bis er glatt ist. Den Drink in drei Gläser füllen und mit Zimt bestäuben. Sofort heiß servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ponylinchen

Großartig! Da mein Apfelsaft sehr säuerlich war, habe ich ein halbes Tütchen Vanillezucker eingerührt...perfekt

15.02.2018 20:59
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, sehr sehr sehr lecker!! Am liebsten sofort nochmal! LG Isy

22.01.2015 11:57
Antworten
Barbara2004

Hallo, soll man vom Quark und Crème fraîche gestrichene EL nehmen oder gehäufte? Danke schon mal für die Antwort. LG Barbara

11.10.2014 16:13
Antworten
Binobienchen

Hallo, gestern Abend brauchten wir mal etwas anderes als unseren Tee und haben diesen alkoholfreinen heißen Apfeltrunk probiert - überaus lecker! Enormes Suchtpotential! Wir haben jedoch den Quark gegen Joghurt getauscht und einen kleinen Schubser Sahne zum glattrühren verwendet. Die Rosinen haben wir bereits feingehackt dazu gegeben (Mixstab ist gerade kaputt gegangen) - dazu Marzipankartoffeln. Dankeschön, für dieses leckere Rezept! LG, Bine

20.12.2013 13:57
Antworten