Zitronencreme einfach, lecker


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Gelatine

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.04.2008



Zutaten

für
130 g Zucker
2 Ei(er), getrennt
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Pck. Dessert-Soße (Vanillegeschmack)
½ Liter Wasser
2 Zitrone(n), unbehandelt, Saft und Abrieb davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zucker, Eigelb, Pudding- und Soßenpulver schaumig rühren. In der Zwischenzeit das Wasser zusammen mit dem Zitronensaft und der abgeriebenen Schale aufkochen, dann langsam die schaumige Masse dazugeben und aufkochen.

Aus den Eiweißen Eischnee bereiten, die Eigelbmasse abkühlen lassen und den Eischnee darunterziehen. In eine Glasschale oder Dessertschalen (portionsweise) geben, evtl. dekorieren. Einige Zeit im Kühlschrank kühlen und genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ellamarieengelhardt

Es war lecker fand ich

16.08.2022 14:49
Antworten
rorychillmore

wir haben heute das Rezept probiert leider ergibt dieses überhaupt gar keinen Sinn... da die zwei Eigelb der Zucker und das Pudding und Soßenpulver nicht schaumig zu schlagen sind da überhaupt gar keine Flüssigkeit vorhanden ist... 🤷🏼‍♀️ Vielleicht sollte mal besser beschrieben werden wie das ganze gemacht wird

24.12.2019 15:43
Antworten
cozinheira

Hallihallo, dieses Rezept würde ich gerne am WE machen. Aber was für eine Dessertsoße wird da verwendet? Eine zum Kochen oder ohne Kochen? Danke Euch für Eure Antworten. :)

17.12.2019 09:37
Antworten
sturmhofbaeuerin

Am Wochenende diese Nachspeise bei einer Freundin kennen gelernt. Phantastisch im Geschmack - Zitronig, frisch, locker, leicht - einfach hmmmm.... ...Dankeschön für das Rezept!

16.12.2019 19:51
Antworten
ankes65

Da freue ich mich, dass es lecker war und geschmeckt hat!

26.12.2017 08:08
Antworten
Sonipenni

Hallo ....wirklich super lecker und leicht zuzubereiten.Wie früher der Pudding mit dem Esel drauf.Ich hab lange nach Ersatz gesucht .Danke😘

25.12.2017 20:03
Antworten
hyhley

Hallo, auch ich habe dein Rezept entdeckt und nun schon etliche Male zubereitet, sehr köstlich und schön zitronig, echt lecker. Beim ersten Mal habe ich mich etwas blöde angestellt, da ich die Pudding/Soßenpulver nicht angerührt hatte, aber wenn man nach denkt ist es logisch, macht man ja bei Pudding normal auch. Und wird im besser da ich nun mehr Abrieb und weniger Wasser dafür mehr Saft genommen habe, echt genial, vielen Dank! LG hyhley

10.03.2012 14:30
Antworten
dani-1

Hallo, ich hab nur 100 g Zucker genommen, hat gut gereicht. Sehr erfrischend, beim nä. Mal werde ich noch mehr Zitronenabrieb nehmen. lg dani

08.06.2010 17:04
Antworten