Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kaffee - Amaretto - Gugelhupf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.11.2009



Zutaten

für
200 g Butter, weiche
200 g Zucker
5 Ei(er)
150 g Mandel(n), geschält, gemahlen
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 dl Kaffee (Espresso)
½ dl Amaretto
200 g Keks(e) (Amarettini), weiche

Für die Glasur:

4 EL Puderzucker
1 EL Kaffee (Espresso)
einige Keks(e) (Amarettini), zerbröselt
Fett für die Form
Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Eine große Gugelhupfform fetten und mit Mehl bestäuben. Butter, Zucker und Eier zu einer schaumigen Masse aufschlagen. Die Mandeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Espresso und Amaretto verrühren.

Mehlmischung und Flüssigkeit abwechselnd unter die Mandelmasse ziehen. Amarettini grob zerbröseln und ebenfalls unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.

Ca. 50 Minuten auf der vorletzten Schiene des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens backen. Stäbchenprobe machen!

Für die Glasur Puderzucker und Espresso zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Die Oberseite des erkalteten Gugelhupfs damit bestreichen, mit Amarettinibröseln bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.