Salat
Fleisch
Gemüse
Beilage
warm
Braten
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Feldsalat

mit Speck und Eiern

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.04.2008



Zutaten

für
1 Schälchen Feldsalat
1 Pck. Dörrfleisch, gewürfelt
2 Ei(er), hart gekocht
2 Scheibe/n Toastbrot
Pfeffer
¾ Becher Sahne
Fondor
Essig, milder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Feldsalat waschen, putzen. Dörrfleisch in einer Pfanne so cross braten, wie man es am liebsten mag. Toastbrot in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl zu Krüstchen braten. Man kann auch die Toasts im Toaster machen und dann klein schneiden. Das krümelt aber mehr.

Wenn das Dörrfleisch den gewünschten Bräunungsgrad erreicht hat, Herdplatte abstellen, die Pfanne auf eine kalte Platte ziehen. Den Salat in eine Schüssel geben, die Eier klein scheiden und zu dem Salat geben. Mit Essig, Fondor und Pfeffer würzen.

Die Sahne in die Pfanne mit dem Dörrfleisch geben und über den Salat schütten. Jetzt noch die Brotwürfel drüber und fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das Rezept Dörrfleisch isst bei uns keiner ich nahm Katenschinken sehr lecker. Lg Omaskröte

06.01.2019 19:16
Antworten
Juumi

habe den Salat am Wochenende gemacht, allerdings statt Dörrfleisch mageren Würfelschinken genommen (ohne ihn anzubraten, mag ich nicht) und mit Salatkrönung-Pulver und Creme fine angemacht - den Toast dazu gegessen, ohne ihn klein zuschneiden. Mache ich bestimmt noch öfter und wird in meinen Essenplan (Abnehmen wg. Diabetes) aufgenommen. Uschi

25.03.2011 15:53
Antworten
förgi

Wow! Ein tolles Rezept. Das wird sofort gespeichert! Vielen Dank! Gruß förgi

12.11.2010 11:57
Antworten
nicnienchen

Hallo, wir haben den Salat heute abend ausprobiert und er hat uns allen TOLL geschmeckt! Daher auch VOLLE Punktzahl... Ich suche schon lange nach einem passenden Rezept und jedesmal ist mir der Salat zusammengefallen und war matschig... Daher war ich guter Dinge da an den Salat kein Öl kommt, ergo er gar nicht so zusammenfallen kann! Ich habe den Speck aber aus der Pfanne genommen, da ich Angst hatte daß er in Verbindung mit der Sahne zu weich wird, und habe die Sahne ( hab 1 ganzen Becher genommen und im Becher mit dem Essig und Fondor etc. gewürzt) mit dem Restfett vom Dörrfleisch gemischt und ein wenig warm werden lassen. An die Croutons hab ich noch Knoblauch gemacht, das mögen wir halt gerne. Also der kommt ganz bestimmt sehr bald wieder auf den Tisch. Vielen Dank

20.01.2009 20:35
Antworten