Bewertung
(26) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2003
gespeichert: 811 (1)*
gedruckt: 2.329 (13)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
406 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

500 g Kohlrabi
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Butter
800 ml Suppe (klare Gemüsesuppe)
250 ml Schlagsahne
1/2 Pck. Kresse
  Nockerl :
30 g Schinken (Pressschinken)
2 m.-große Ei(er)
50 g Butter
10 g Grieß (feiner Weizengrieß)
150 g Mehl, glatt
1/2 EL Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 403 kcal

Die zarten Blättchen vom Kohlrabi zupfen und zur Seite legen. Kohlrabi und Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Butter hell anschwitzen. Mit Suppe aufgießen und bei schwacher Hitze weich kochen (dauert ca. 10 Minuten). Für die Nockerl Schinken in einem elektr. Zerkleinerer pürieren. Eier trennen. Weiche Butter mit Salz und 1 Prise Muskatnuss gut cremig rühren. Zuerst ein wenig vom Grieß, dann Dotter nacheinander einrühren. Schinken und übrigen Grieß untermischen. Eiklar mit 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen. Schnee, Mehl und Petersilie unter die Schinkenmasse heben. Salzwasser aufkochen. Aus der Masse gleich große Nockerl formen. Nockerl ins kochende Wasser legen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten schwach köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und die Nockerl 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Obers und Kohlrabiblättchen in die Suppe geben. Suppe aufkochen, mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Nockerl mit einem Siebschöpfer aus dem Kochfond nehmen, gut abtropfen lassen und in der Suppe anrichten. Suppe mit Kresseblättchen bestreuen.