Empanadas mit Pilzen und Garnelen

Empanadas mit Pilzen und Garnelen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.03.2008



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
2 Tomate(n)
1 Paprikaschote(n), grün
1 Knoblauchzehe(n), sehr fein gehackt
10 g Butter
250 g Pilze, gemischte
1 EL Olivenöl, extra Vergine
etwas Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
1 Ei(er), hart gekocht
100 g Garnele(n), rohe, geschälte
1 Pck. Blätterteig, TK
1 Chilischote(n), fein gehackt
1 Ei(er) zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Blätterteig zum Auftauen beiseite legen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Tomaten häuten und in Würfel schneiden. Die Paprikaschote entkernen und in Würfel schneiden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten, dann die Tomaten- und die Paprikastücke untermischen und einige Minuten weiterbraten. Die Pilze je nach Größe etwas zerkleinern und mit einem EL Öl in einer Pfanne bei starker Hitze anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das hart gekochte Ei und die Garnelen klein hacken und dazugeben. Dann Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Chili und Knoblauch dazugeben, die Temperatur zurücknehmen und alles unter Rühren ca. 10 Minuten schmurgeln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Den Blätterteig ausrollen und Kreise von ca. 12 cm ausstechen. Etwas von der Füllung jeweils in die Mitte der Kreise legen, die Ränder mit Ei oder Wasser befeuchten, zusammenklappen und fest andrücken. Mit Eigelb bestreichen und bei 180 Grad in 15 Minuten goldbraun backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.