Käse - Bratlinge

Käse - Bratlinge

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Vegetarische Vollwertkost

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 30.03.2008



Zutaten

für
⅛ Liter Milch
1 Ei(er)
2 EL Hefe - Flocken
100 g Käse (Emmentaler), geriebener
60 g Haferflocken, feine
70 g Haferflocken, grobe
1 EL Kräuter, frisch gehackte
1 Zwiebel(n), gehackte, angebratene
½ Knoblauchzehe(n), gehackte, angebratene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Milch und Ei miteinander verrühren. Die Hefeflocken, den geriebenen Emmentaler, die Haferflocken und die Kräuter zugeben und untermischen. Zum Schluss die angebratene Zwiebel und den Knoblauch zufügen und untermengen. Mit angefeuchteten Händen kleine, abgeflachte, runde Bratlinge formen. Portionsweise in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten goldgelb braten und heiß servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CyberSheen

Gehört mittlerweile zu meinen Standardrezepten. Schmeckt auch kalt sehr gut.

08.02.2015 18:25
Antworten
FrauWinter

Super Rezept. Danke!

25.02.2012 14:03
Antworten
kernöl_isa

hallo! hab das heut gemacht, war echt lecker! Ich hab nur den "teig" ein bisschen durchziehen lassen, damit die laibchen besser halten und nicht auseinanderfallen. Zusätzlich hab ich sie vor dem anbraten noch in Semmelbröseln gewälzt, dann waren sie richtig knusprig! danke für das tolle Rezept, war mit rucola-tomatensalat einfach herrlich! lg isa

03.10.2011 16:09
Antworten
Linda_Spichale

hihi, ist mir selber auch aufgefallen, in dem moment, als ich meinen kommentar abgeschickt habe

28.09.2010 18:37
Antworten
vinole

Die Bewertung ist niedrig wegen der wenigen Stimmen.

28.09.2010 18:27
Antworten
Linda_Spichale

Ich weiß gar nicht, warum das Rezept nur 3 Sterne im Durchschnitt hat. Es ist schnell, preiswert, seeeeehr lecker und kinderleicht variierbar. Ich habe keine Hefeflocken parat gehabt und habe sie einfach weggelassen. Frische Kräuter und die Röstaromen der/s Zwiebel/Knoblauchs passen super zusammen. Das wird s bei mir öfter mal geben :-)

03.09.2010 18:04
Antworten
felidalide

Hallo! Das Rezept ist klasse! Ich habe die Bratlinge zusammen mit einem Lauchsalat gemacht. Ein tolles Sommeressen, das auch meinen nichtvegetarischen Mitbewohnern super geschmeckt hat.Danke! Grüße felidé

25.05.2009 19:24
Antworten