Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2003
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 392 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.12.2001
3.774 Beiträge (ø0,59/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Lachsfilet(s)
600 g Porree
130 g Butter
3 EL Wermut, trocken
Ei(er), davon das Eigelb
1 EL Zitronensaft
3 EL Fischfond oder Gemüsefond
1/2 Bund Petersilie
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

30 Gramm Butter im Topf zerlassen. Porree zufügen und ca. 6 Minuten mit geschlossenem Deckel dünsten, ab und zu umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Porree in eine feuerfeste Form legen und den gewürzten und mit Zitronensaft beträufelten Lachs drauf legen.
Mit Folie abdecken und im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) ca. 20 - 30 min. garen.
Zwischenzeitlich Eigelb mit trockenem Wermut und Fisch- oder Gemüsefond verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Butter zerlassen und gut warm mit dem Schneebesen unter die Eiermasse schlagen. Evtl. nachwürzen.
Petersilie klein hacken und dazufügen und zum Lachs servieren.
Dazu passt Reis, einfache Baguette oder Knoblauchbaguette.