Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2008
gespeichert: 65 (1)*
gedruckt: 1.231 (14)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.11.2004
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Brokkoli
4 Scheibe/n Schinken oder Speck nach Wahl
250 ml Cremefine oder Schlagobers
150 g Käse (z.B. Bergkäse), geriebener
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Brokkoli putzen. Die Röschen abtrennen, in mundgerechte Stücke unterteilen und bissfest kochen (ca. 5-8 Minuten).

Schinken oder Speck würfeln oder in Streifen schneiden. Mit Cremefine bzw. Schlagobers in einen Topf gegeben. Kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (wem es so zu flüssig ist - einfach etwas länger köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist).

Den gekochten Brokkoli in eine Auflaufform geben, die Sauce darüber gießen und mit Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C so lange überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist. Sofort servieren.

Tipps: Zum Würzen eignet sich auch gut etwas Suppenwürze oder Muskat.
Statt Cremefine bzw. Schlagobers kann man auch eine Bechamelsauce herstellen - je nachdem was man zu Hause so findet.
Man kann den Auflauf auch gut vorbereiten und erst später in den Ofen geben (wobei er dann im Ofen länger braucht, bis alles wieder richtig schön heiß ist).