Bewertung
(152) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
152 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2008
gespeichert: 5.151 (0)*
gedruckt: 8.978 (24)*
verschickt: 161 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2007
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

350 g Kekse (Oreo Kekse)
200 g Frischkäse
350 g Kuvertüre, vollmilch oder zartbitter
100 g Kuvertüre, weiße
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Oreos mit der Hand grob zerbröseln und mit dem zimmerwarmen Frischkäse verrühren. Mit der Küchenmaschine oder dem Pürierstab zu einer glatten, dunkelbraunen Creme mixen. Diese Creme für mindestens 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Kuvertüre im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Währenddessen zwei große Teller mit Backpapier auslegen. Aus der Frischkäsecreme ca. 2 - 3 cm große Bällchen rollen und diese vorsichtig mit Schokolade überziehen.

Wer möchte, verziert die Trüffel danach noch mit Streifen aus geschmolzener weißer Schokolade. Auf die Teller legen und vor dem Verzehr gründlich durchkühlen lassen, am besten über Nacht.

Die Trüffel bitte immer im Kühlschrank aufbewahren!