Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2008
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 123 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.08.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Butter
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
200 g Mehl
250 g Schokolade, vollmilch
300 g Puderzucker
2 EL Milch, kochende
2 EL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milchschokolade in einer Tasse in einem Topf mit heißem Wasser zerlaufen lassen. In der Zwischenzeit aus der weichen Butter, dem Puderzucker, Vanillezucker, Eier und dem Mehl einen Teig rühren. Anschließend die zerlaufene Schokolade einrühren. Diesen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit aus dem restlichen Puderzucker, der kochenden Milch und dem Zitronensaft einen Guss herstellen. Diesen nach dem Backen auf den leicht abgekühlten Teig bestreichen. Sobald der Teig abgekühlt ist, können die Lebkuchen geschnitten werden.