Bärentatzen


Rezept speichern  Speichern

Schoko - Mürbchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.03.2008 60 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
1 Ei(er)
125 g Mehl
100 g Mehl (Weizenvollkornmehl)
1 TL Backpulver
75 g Kokosraspel
125 g Schokolade, vollmilch
10 g Kokosfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Butter, Salz, Zucker, Ei, Mehl, Backpulver und Kokosraspel zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Den Teig halbieren und jede Hälfte in ca. 24 Portionen teilen. Kleine Kugeln daraus formen und mit einer leicht in Mehl getauchten Gabel flach drücken. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche geben. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175 °C / Gas: Stufe 2) 15 - 18 Minuten backen. Die Kekse auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Die Schokolade grob hacken und mit Kokosfett in einem kleinen Topf langsam schmelzen. Jeden Keks zu einem Drittel in die flüssige Schokolade tauchen. Auf dem Kuchengitter trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.