Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 230 (0)*
gedruckt: 2.065 (6)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2004
2.015 Beiträge (ø0,38/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Kumquat(s)
40 g Ingwer, frischer
350 g Zucker
1 Beutel Gelfix Zwei plus Eins
750 ml Apfelsaft, klarer, ungesüßt (beste Qualität)
4 EL Limettensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kumquats kurz überbrühen, sofort mit eiskaltem Wasser abschrecken und trocknen. Der Länge nach vierteln, die Kerne entfernen und die Früchte quer in Scheiben schneiden. Die Scheibchen auf 5 vorbereitete Twist-Off-Gläser à 250 ml verteilen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Zwei EL Zucker und Gelfix mischen, mit Apfelsaft, Ingwer und dem Limettensaft unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Den restlichen Zucker dazu geben und aufkochen lassen.

Fleißig rührend 3 Minuten (nach Angabe auf dem Gelfix-Beutel) sprudelnd kochen und in die Gläser füllen. Die Gläser sofort verschließen und auf den Deckel stellen. Die Gläser mehrmals in kurzem zeitlichem Abstand wenden, um die Früchte zu verteilen.

Wenn die Kumquat-Saison vorüber ist, kann man ersatzweise Zesten von unbehandelter Orangenschale mitkochen.