Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 227 (0)*
gedruckt: 886 (5)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.09.2007
68 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

500 g Putenbrustfilet(s)
6 EL Sojasauce
Knoblauchzehe(n)
1 Prise(n) Ingwer,gemahlen
2 TL Zucker
1 TL Honig
1 TL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in dünne lange Streifen schneiden.

Für die Marinade den Knoblauch schälen und durchpressen, Sojasauce, Ingwer, Zucker, Honig und Öl dazugeben, gut verrühren. Das Fleisch über Nacht darin einlegen.

Im Ofen bei 60°C Heißluft und leicht geöffneter Ofentür trocknen lassen (ca. 5 - 8 Stunden), ab und zu wenden.

Kann in einem gut verschlossenen Leinenbeutel gut vier Wochen halten. Wenn man es nicht vorher aufisst, weil es so lecker ist!

Gut zum Mitnehmen auf Wanderungen, Camps, etc., auch bei Kindern beliebt.