Toffifee - Cookies


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (95 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 27.03.2008 4323 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver
½ TL Salz
200 g Butter, geschmolzen
100 g Zucker, braun
50 g Zucker, weiß
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver (Karamell)
2 m.-große Ei(er)
200 g Konfekt (Toffifee)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
4323
Eiweiß
48,07 g
Fett
240,53 g
Kohlenhydr.
490,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mehl, Backpulver und Salz sieben und gut mischen.

Geschmolzene Butter mit dem Zucker (weißer, brauner und Vanillezucker) und dem Puddingpulver verrühren und mit dem Handmixer etwa 3-4 Minuten cremig schlagen. Dann die Eier einzeln darunter rühren. Nach und nach das Mehl hinzufügen. Toffifee klein hacken und unter den Teig geben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit dem Teelöffel kleine Portionen abstechen und auf das Papier setzen.

Bei 180°C 8-10 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochlegasteniker1

Alle Jahre wieder....der absolute Renner😊 . Vielen Dank für das tolle Rezept.

16.11.2020 22:12
Antworten
Lealdn

Kommen bei einer Portion wirklich um die 59 Kekse raus? Kann ich mir kaum vorstellen 😅

04.09.2020 20:04
Antworten
Morenita10

Diese Cookies sind einfach genial und dazu noch schnell und leicht gemacht! Vorsicht Suchtgefahr! Habe mich genau an das Rezept gehalten! Volle Punktzahl!

04.01.2020 16:45
Antworten
blue18874

Da sie nach dem backen noch sehr weich und klebrig sind gehen sie beim ablösen vom Backpapier leicht kaputt. Habe Backoblaten drunter gelegt vor dem backen,damit ist es ganz leicht die Cookies heile vom backblech zu lösen.

18.12.2018 00:00
Antworten
anninana

super Rezept, backe die jedes Jahr für eine Freundin zum Geburtstag und sie sind immer köstlich.

03.12.2018 10:56
Antworten
frischgebackenemami

Lecker und schön weich! Ich hab sie etwas zu groß gemacht, aber auch nicht schlecht so riesige Cookies zu haben (siehe Foto).

27.12.2010 13:30
Antworten
wilana

Hallo, die Cookies sind toll! da ich Puddingpulver mit Karamellgeschmack nicht kenne, habe ich Vanillegeschmack verwendet. Aber vorsicht! Suchtgefahr! Schön süß! Ziemlich zart! Lecker! Liebe Grüße Wilana

09.11.2010 18:47
Antworten
Mischken

absolut lecker .vielen herzlichen Dank!

24.10.2009 07:04
Antworten
Aurina

Wirklich sehr sehr geniale Keckse!! Sehr einfach und schnell dazu. Hab das nu schon öfter gemacht und auch mal statt caramel Pulver, Schokopuddingpulver genommen. Auch sehr zu empfehlen. Alle Daumen hoch für!

18.09.2009 10:18
Antworten
Steffi358

wir haben die kekse am wochenende ausprobiert und sie schmecken köstlich! der teig ist sehr mürbe und karamellig. nicht nur was für toffifee-junkies!

08.12.2008 18:20
Antworten