Deutschland
Europa
Fleisch
Geheimrezept
Hauptspeise
Low Carb
Paleo
Schnell
Schwein
Vorspeise
einfach
gekocht
ketogen
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kronfleisch

Kronfleisch nennt man in Bayern das Fleisch des Zwerchfells. Es ist ein Schmankerl, Voressen oder Hauptgericht.

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.01.2003 647 kcal



Zutaten

für
1 kg Fleisch Kronfleisch
1 Liter Brühe, reichlich bemessen
1 Bund Suppengrün
½ Stange/n Meerrettich, frisch gerieben
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Salz und Pfeffer, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
647
Eiweiß
48,85 g
Fett
46,10 g
Kohlenhydr.
9,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kronfleisch gut waschen und von allen Häuten befreien. In die mit Suppengrün angereicherte Brühe legen und je nach Dicke 15-20 Min. sachte ziehen lassen. Das Fleisch muss in der Mitte noch rosa sein. In Scheiben schneiden und auf Holztellern anrichten. Leicht salzen und pfeffern, mit Schnittlauch bestreuen und 1/2 Suppenlöffel Fleischbrühe darüber gießen. Mit frisch geriebenem Meerrettich und Sauerteigbrot essen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

riddag

Liebe Kochfreunde, Unter dem Rezept Bavette aux echalottes könnt ihr einige Infos über die Zubereitung von Kronfleisch erfahren. Habe die Info eingestellt, nachdem es bei uns heute Steak Babette gibt. Heinz

22.02.2015 10:36
Antworten
GüntHeb

Hallo Kronfleischfreunde, gibts denn Kronfleisch gängigerweise überall zu kaufen, oder muss man es vorbestellen, oder spezielle Metzger suchen? Danke für die Antworten Günti

04.09.2012 14:04
Antworten
boppers

Hallo, es macht Sinn, das Kronfleisch beim Metzger vor zu bestellen. Die meisten haben es nicht vorrätig. Lg Kathi

05.09.2012 19:25
Antworten
Herta

danke für die lehrreiche Mitteilung. Von mir mi8t Gruß, Herta

19.05.2011 09:56
Antworten
Ela*

Die Leerzeichen sind herausgenommen worden. Ela* chefkoch.de

19.05.2011 15:16
Antworten
eorann

"Kronfleisch nennt man in Bayern das Fleisch des Zwerchfells. Es ist ein Schmankerl, Voressen oder Hauptgericht." Das steht im Untertitel des Rezepts. Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil. Bzw. gibt es auch so etwas wie Google. Bis man so viele Leerzeilen produziert hat, hat man auch schon das Wort Kronfleisch als Suchbegriff eingegeben... ;-) Eorann

07.12.2005 19:18
Antworten
angelika2603

richtig. Kronfleisch nennt man in Bayern das Fleisch des Zwerchfells. Beim Kochen kräuselt es sich wie eine Krone. lg angelika

01.10.2004 12:49
Antworten
cleo76

Kronfleisch ist glaube ich das Zwerchfell vom Rind?!?

01.10.2004 12:46
Antworten
gittaspas

was ist kronfleisch??????

01.09.2004 23:05
Antworten
Alejandraxx

Kornfleisch ist das Zwerchfell. Dieser Stück Fleisch befindet sich zwischen den Rippen und der Haut des Rindes oder Schweines.

06.03.2016 18:32
Antworten