Neujahrskuchen

Neujahrskuchen

Rezept speichern  Speichern

nach einem Rezept meiner Oma

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 27.03.2008



Zutaten

für
1 kg Mehl
500 g Zucker
6 Ei(er)
250 g Speisestärke
40 g Anis
2 Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
500 g Margarine (Sanella)
125 g Pflanzenfett (Biskin)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die trockenen Zutaten vermischen. In der Zwischenzeit Sanella und Biskin vorsichtig schmelzen lassen. Nach und nach zu den trockenen Zutaten geben und am Schluss die Eier dazu (es ist ein relativ fester Teig).

Ich lasse den Teig ca. 1/2 Std. ruhen. Aus dem Teig mache ich dann Kugeln von ca. 150 g und backe sie nacheinander in einem heißen Waffeleisen aus.

Schneiden sollte man sie, solange sie warm sind. Dann Puderzucker darüber streuen.

Wenn die Neujahrskuchen kalt sind, werden sie fest und sind dadurch auch lange haltbar.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.