Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 266 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,6/Tag)

Zutaten

300 g Nudeln (Makkaroni)
150 g Schinken, gekochter, in Scheiben
400 g Brokkoli
500 ml Milch
50 g Käse (Gouda), am Stück
3 Stiel/e Basilikum
8 m.-große Ei(er)
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Makkaroni in Salzwasser al dente kochen, abgießen, aber nicht abschrecken. Den Schinken in Streifen schneiden. Den Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen und in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Das Basilikum waschen, trocknen, die Blättchen abzupfen (einige Blättchen aufheben) und in dünne Streifen schneiden.

Das Basilikum mit dem Schinken mischen. Die Milch mit den Eiern verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine runde Auflaufform einfetten, die Hälfte der Nudeln in die Form geben, Schinken und Brokkoli darauf verteilen, die restlichen Nudeln darüber geben. Die Eiermilch gleichmäßig darüber gießen.

Die Tomate waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Den Käse raspeln (am besten kurz anfrosten, dann schmiert er nicht so). Die Tomatenscheiben auf den Nudeln verteilen, den Käse darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen, E-Herd 200°C, Umluft 180°C, ca. 1 1/4 Stunden garen.
Eventuell ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie oder einem Deckel abdecken.

Die Torte herausnehmen, mit Pfeffer bestreuen und mit dem restlichen Basilikum garnieren.